Preisträger Tourismuspreis Brandenburg 2018

Am 9. März 2018 wurde im Rahmen der ITB Berlin zum 17. Mal der Tourismuspreis Brandenburg 2018 verliehen. Wir gratulieren allen Gewinnern!

Preisträger Tourismuspreis Brandenburg 2018

1. Platz

Geniessertouren Ralf Weißmann | Website | Facebook

1. Preis Tourismuspreis Brandenburg 2018

Seit den 1990er Jahren ist die Mark Brandenburg zu einem der beliebtesten Reiseziele Deutschlands avanciert – ob für Tagesausflüge oder auch für längere Aufenthalte. Um Ihre Entdeckungsreise noch erlebnisreicher werden zu lassen, hat Ralf Weißmann und sein Team spannende Geniessertouren zusammengestellt, die abwechslungsreiche kulinarische mit Natur-, Sport- und Kulturgenüssen regional- und themenspezifisch vereinen. Das sind leidenschaftliche Macher, der Brandenburger Tradition verbunden, in ihrer ganzen Vielfalt!

2. Platz

Hotel Strandhaus – Boutique Resort & Spa in Lübben | Website | Facebook

2. Preis Tourismuspreis Brandenburg 2018

Wer die Schlossinsel in Lübben besucht, erwartet zu Recht, die Besonderheiten des Spreewaldes erleben zu können: die Fließe des Biosphärenreservats, regionale Gastronomie und Entschleunigung und Entspannung. Im Strandhaus Boutique Resort & Spa kommen alle diese Aspekte zusammen. Aus Sicht des Landes gelte das Strandhaus als Botschafter nicht nur für den Spreewald, sondern für ganz Brandenburg im Markenkorridor „beruhigend – natürlich – kultiviert“.

3. Platz

Tourismusverband Fläming e.V. | Website | Facebook

3. Preis Tourismuspreis Brandenburg 2018

Die Flämingbotschafter fotografieren, posten und bloggen aus ihrer Region und locken so Touristen an die wunderschönen entlegenen Orte. Damit gewinnen sie den dritten Preis des Tourismuspreises des Landes Brandenburg in 2018.

Bloggerin Herz an Hirn: Blog | Facebook | Twitter | Instagram

Facebook- & Twitter-Updates zum Tourismuspreis 2018

Tourismuspreis Brandenburg 2018 im Fernsehen

Der Tourismuspreis

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg verleiht jährlich den „Tourismuspreis des Landes Brandenburg„. Ausgelobt sind ein erster, ein zweiter und ein dritter Preis.

Mit dem Tourismuspreis werden touristische Angebote ausgezeichnet, die als Leuchttürme und besondere Empfehlungen die Marke Brandenburg am überzeugendsten widerspiegeln. Als Impulsgeber beschleunigen sie den Markenbildungsprozess, schaffen beim Kunden ein konsistentes Bild vom Urlaub in Brandenburg und machen stellvertretend Lust auf eine Vielzahl ähnlicher Erlebnisse und Angebote.

Der Markenbildungsprozess ist ein Instrument des touristischen Landesmarketings, um im Wettbewerb der Destinationen erfolgreich bestehen zu können, den Wachstumskurs des brandenburgischen Tourismus fortzusetzen, Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. Die Ausrichtung des Tourismuspreises entlang der touristischen Markenstrategie des Landesmarketings steht damit im Fokus.

Attila Weidemann moderiert die Preisverleihung Tourismuspreis Brandenburg 2018

Winterliches Brandenburg

Kurz entschlossene profitieren von den Angeboten „Winterliches Brandenburg„. So übernachten 2 Personen in Hotels mit 3- und 4-Sterne-Komfort schon für 65 Euro bzw. 79 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Noch mehr sparen können man mit dem Preisspecial in der Woche. Hier kann man einen Kurzurlaub in Brandenburg mit 3 Übernachtungen für einen Gesamtpreis von 189 Euro buchen.

Einfach Mitsegeln in Brandenburg

Sie haben jetzt Lust auf Brandenburg bekommen? Besuchen Sie von Mai bis September den Scharmützelsee bei Berlin und segeln Sie einfach mal auf einer 10 Meter langen Segelyacht mit.

Sunset-SailingMondscheinsegelnFamiliensegelnSegeln lernenindividueller Segeltörn zum Wunschtermin | Übernachten an Bord der Segelyacht

Mitsegeln auf dem Scharmützelsee bei Berlin

Gewinner des Tourismuspreis Brandenburg 2017

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg verleiht jährlich den „Tourismuspreis Brandenburg“. Ausgelobt sind ein erster, ein zweiter und ein dritter Preis dotiert mit 2.500 Euro, 1.500 Euro sowie 1.000 Euro. Eine Fach-Jury sichtete die 30 Bewerbungen.

1. Platz des Tourismuspreis Brandenburg 2017

Der 1. Preis wurde in diesem Jahr vergeben an den Baumkronenpfad Baum & Zeit in Beelitz-Heilstätten. Hier überzeugte die Jury vor allem die besondere Magie des Ortes sowie die Kombination aus Natur, Kultur & Geschichte.

2. Platz des Tourismuspreis Brandenburg 2017

Den 2. Preis erhielt die Alte Ölmühle in Wittenberge. Dieses Ensemble an der Oder wird von der Inhaber-Familie Lange betrieben. Dies besteht aus Hotel mit Tagungsbereich, Restaurant mit Hausbrauerei, Kletter- und Tauchturm sowie einem Freigelände mit sommerlichem Beachbereich.

3. Platz des Tourismuspreis Brandenburg 2017

Und der 3. Preis ging an den Tourismusverband Seenland Oder-Spree für deren Broschüre „Entdeckertouren„. In dieser sind 44 Ideen für einen Tagesausflug ins Seenland Oder-Spree enthalten. Auch Touren für den Scharmützelsee findet man in der Broschüre. Das Seenland Oder-Spree befindet sich östlich von Berlin. (Download der Broschüre als PDF)

Link zur TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH (Reiseland Brandenburg)

 

Tourismuspreis des Landes Brandenburg 2018

Hier finden Sie alle Preisträger des Jahres 2018